Ausbildung zum Zuverlässigkeitsingenieur

das Konzept

Die Zuverlässigkeit und Lebensdauer von Produkten und Anlagen stellen in der heutigen Zeit einen entscheidenden Wettbewerbsfaktor dar. Zuverlässige Produkte erhöhen einerseits die Kundenzufriedenheit und verringern andererseits anfallende Garantie- und Kulanzkosten.

Im Investitionsgüterbereich wird es für viele Hersteller zunehmend wichtig, die Life-Cycle-Costs (LCC) ihrer Anlagen und Produkte mit hoher Sicherheit prognostizieren und reduzieren zu können.

Um diesen Anforderungen, angesichts der Komplexität heutiger Systeme, gerecht zu werden, ist eine methodische Planung und Absicherung der Produktzuverlässigkeit, -verfügbarkeit und -lebensdauer notwendig. Der klassische Weg über ausgereifte Konstruktionsmethoden und Konstruktionsverfahren muss deshalb durch die Anwendung qualitativer als auch spezieller analytischer und simulationsgestützter Zuverlässigkeitsmethoden ergänzt werden.

Die Reliability Engineering Academy bietet ein modulares, durch die Universität Stuttgart zertifiziertes Ausbildungsprogramm zum Zuverlässigkeitsingenieur an.

Die grundlegenden qualitativen und quantitativen Zuverlässigkeitsmethoden werden im Rahmen der 5-tägigen Ausbildung zum Reliability Green Belt® vermittelt. Diese Ausbildung schult die Teilnehmer in den notwendigen Grundlagenmethoden, so dass die wesentlichen Zuverlässigkeitsaktivitäten in der eigenen Organisation selbstständig umgesetzt und integriert werden können.

Die 5-tägige Ausbildung zum Reliability Black Belt® baut auf der Ausbildung zum Reliability Green Belt® auf und bietet die Möglichkeit zur Vertiefung. Die Teilnehmer werden in den weiterführenden Zuverlässigkeitsmethoden geschult und können komplexe Probleme und anspruchsvolle Sachverhalte lösen.

Für die optimale Implementierung der Zuverlässigkeitsarbeit in die eigene Organisation bietet die Reliability Engineering Academy als höchste Stufe die Ausbildung zum Reliability Master Black Belt® an. Teilnehmer mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zum Reliability Black Belt® weisen ihre Fähigkeiten mittels Projektarbeiten aus dem eigenen Praxisumfeld nach. Dabei erhalten die Teilnehmer ein individuelles und projektbegleitendes Coaching durch die Zuverlässigkeitsexperten der Reliability Engineering Academy. Dies gewährleistet die notwendige fachliche Betreuung und sichert die Qualität und den Erfolg der Ausbildung zum Reliability Master Black Belt®.

Reliability Engineering Academy - Nobelstraße 15 - D-70569 Stuttgart - Tel. +49 711-62 00 80 99 - Fax +49 711-62 00 80 93